UNSER REBJAHR

Nun beginnt unser langer, arbeitsintensiver und ungewisser Weg von der Traube bis zu unserem schönen und genussvollen Wein. Wir arbeiten in der Natur, sind deshalb ständig dem Wetter ausgesetzt und somit auch davon abhängig. Vielerlei Gedanken begleiten uns im Laufe unseres Rebjahres.

 

Diese                             Kälte und Nässe     geht schon durch Mark und Bein, lieber möchte man zu Hause in der warmen Stube sein.